Sozialdienst

Soziale und administrative Beratung

Der Sozialdienst der SMZ bietet Interessierten präventiv Hilfe an bei administrativen, finanziellen und persönlichen Belangen. Diese Unterstützungsleistungen sind kostenlos. Jede Anfrage wird individuell beurteilt und beantwortet. Bei Anfragen, die über eine allgemeine Auskunftserteilung hinausgehen, sind die SMZ-Mitarbeitenden stets darauf bedacht, die Privatsphäre der betroffenen Personen zu wahren und nur dann bei Drittpersonen oder anderen Stellen Auskünfte einzuholen, wenn dies für die Fallabklärung notwendig ist.

Soziale und berufliche Integration

Die SMZ-Mitarbeitenden unterstützen ihre Klientinnen und Klienten im Hinblick auf den beruflichen (Wieder-)Einstieg. Sobald ein Sozialhilfefall eröffnet wird, erarbeiten sie zusammen mit der betroffenen Person einen Plan für deren Wiedereingliederung in die Arbeitswelt sowie zur Wiedererlangung ihrer sozialen und finanziellen Unabhängigkeit.

Materielle Hilfe

Die SMZ haben die Aufgabe, finanzielle Sozialhilfeleistungen zu entrichten. Diese stehen gemäss dem kantonalen Gesetz über die Eingliederung und die Sozialhilfe (GES) jeder Person zu, die teilweise oder gar vollumfänglich nicht in der Lage ist, aus eigenen Mitteln für ihren Unterhalt oder den der im selben Haushalt lebenden Personen aufzukommen.

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an das SMZ Ihrer Wohngemeinde.

Cookie-Einwilligungserklärung
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise